Überbackene Salsa-Burritos mit Brunch Paprika & Peperoni

  • für 4 Personenfür 4 Personen
  • 20 Min., davon 5 Min. Backzeit20 Min., davon 5 Min. Backzeit
  • AnfängerAnfänger
  • scharfscharf

Zutaten
für 4 Personen

Zutaten für die Bacon-Gemüse-Füllung:

  • 150 g Baconwürfel (ca. 8 EL)
  • 1 EL Öl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Peperoni
  • 8 EL Mais (Dose)
  • 8 EL Kidneybohnen (Dose)
  • 4 EL Tomatenketchup
  • ½ TL Oregano, getrocknet
  • 1 Msp. Kreuzkümmel (Cumin)
  • Salz, Pfeffer

Weitere Zutaten:

  • 4 Weizentortilla Wrap, je ca. 65 g
  • 1 Becher Brunch Paprika & Peperoni
  • 100 g Cheddar Käse

Zubereitung

  1. Baconwürfel in etwas Öl knusprig anbraten. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Peperoni der Länge nach halbieren, Kerngehäuse entfernen und fein hacken. Dosengemüse in einem Sieb unter Wasser kurz abspülen. Alle Zutaten für die Bacon-Gemüse-Füllung in einer Schüssel vermischen.

  2. Die 4 Weizentortillas mit Brunch Paprika & Peperoni bestreichen, die Ränder 2 cm davon frei lassen. Die Bacon-Gemüse-Füllung mittig in einem Strang auf die bestrichenen Tortillas verteilen. Am unteren Ende des Strangs den Weizentortilla nach innen einklappen und ihn zu einem Wrap einrollen.

  3. Die 4 Wraps mit der eingerollten Seite nach unten auf ein Backblech legen und mit geriebenem Cheddar Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Grill/Umluft in ca. 5 Min. zu überbackenen Salsa-Burritos zubereiten.

Tipp: Die Füllung kann anstelle von Baconwürfeln mit gebratenen Chorizowürfeln variiert werden.

Nährwerte pro Portion: 2464 kJ · 589 kcal · 20 g Eiweiß · 52 g Kohlenhydrate · 31 g Fett

Unsere Rezepthighlights